• Stressmanagement

Stress und Erholung in der Balance
Vortrag
Stress im Job – was kann ich dagegen tun?

Stress kann sich POSITIV oder NEGATIV auf Ihre Mitarbeiter auswirken.

Die jeweiligen Konsequenzen hängen von verschiedenen Faktoren ab: Wie groß ist die Stressbelastung Ihrer Mitarbeiter? Wie gut sind deren Kompensationsfähigkeiten? Wie viele Regenerationsphasen stehen zur Verfügung?

In diesem Vortrag erläutern wir die Hintergründe einer chronischen Stressbelastung:
Wie entsteht Stress?

Welche Funktion hat die Stressreaktion und wie läuft diese ab?

Welche Auswirkungen hat Stress auf die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter?

Außerdem gehen wir ausführlich darauf ein, was Ihre Mitarbeiter tun können, um Stressbelastungen besser kompensieren zu können und ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.

Dauer: 60-90 Min

Workshop
Stress im Job – mit konkreten Anti-Stress-Maßnahmen zu mehr Leistungsfähigkeit in Ihrem Unternehmen

Sind Ihre Mitarbeiter einer ständigen Stressbelastung ausgesetzt und möchten Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter steigern?

In diesem Workshop erläutern wir zunächst die Hintergründe einer chronischen Stressbelastung: Wie entsteht Stress? Welche Funktionen hat die Stressreaktion und wie läuft diese ab? Welche Auswirkungen hat Stress auf die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter?

Anschließend gehen wir gezielt darauf ein, welche stressauslösenden Faktoren in Ihrem Unternehmen relevant sind und erarbeiten konkrete Strategien diesen zu begegnen und einen Umgang damit zu finden. Dadurch kann die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter gesteigert werden.

Inhalt:
Vermittlung von theoretischem Hintergrundwissen zum Thema Stress

Analyse der grundlegenden Stressbelastung Ihrer Mitarbeiter

Analyse der stressauslösenden Faktoren in Ihrem Unternehmen

Erarbeitung von Strategien zur konkreten Stressreduktion und Steigerung der Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter

Checkliste zum Umgang mit Stress

Dauer: 2-3h

Individueller Check-Up

Mittels einer Messung der Herzratenvariabilität (HRV) kann eine Aussage darüber getroffen werden, wie gestresst und angespannt Ihr Mitarbeiter generell ist und was ihn besonders stresst oder fordert. Dies lässt eine Aussage darüber zu, wo sich individuelle Ansätze zur konkreten Stressreduktion bzw. gezielten Leistungssteigerung finden lassen.

Ablauf der Messung:
Die Messung erfolgt durch das Tragen eines kleinen Recorders über insgesamt 72h. Parallel dazu führt Ihr Mitarbeiter ein Protokoll über die Tätigkeiten, denen er in dieser Zeit nachgegangen ist. Anschließend erfolgt eine Auswertung und individuelle Besprechung. Ziel ist es, durch gezielte Analyse und Intervention die Leistungsfähigkeit Ihres Mitarbeiters zu fördern.

Dauer: 72h